Hacken Sie WhatsApp-Nachrichten ohne Zugriff auf das Telefon

Manchmal müssen Sie die WhatsApp von jemandem hacken, um beruhigt zu sein. Das Leben kann Ihnen keine andere Wahl lassen. Hier sind einige Szenarien, in denen Sie möglicherweise eine funktionsfähige benötigen WhatsApp-Hacking-Tool online:

  • Ihr Kind ist möglicherweise in Gefahr. Werden sie von Mobbern oder sexuellen Raubtieren auf WhatsApp benachrichtigt?
  • Ist Ihr Partner untreu? Glaubst du, sie chatten mit jemand anderem auf WhatsApp?
  • Betrügen oder betrügen Ihre Mitarbeiter Sie? Ihre WhatsApp-Nachrichten enthalten möglicherweise die Hinweise, die Sie benötigen, um dies herauszufinden.

Unabhängig davon, um welches Problem es sich handelt, benötigen Sie eine zuverlässige Methode zum Hacken eines WhatsApp-Kontos. In diesem Artikel stellen wir Ihnen zwei zuverlässige WhatsApp-Web-Hack-Lösungen vor. Im Wesentlichen können Sie diese Lösungen nur mit Ihrem Smartphone oder Computer verwenden.

Darüber hinaus benötigen Sie keine fortgeschrittenen technischen Kenntnisse, um eines von beiden zum Laufen zu bringen! Nach dem Einrichten benötigen Sie keinen Zugriff auf das Telefon Ihres Ziels, um arbeiten zu können!

Teil 1: Wie man jemandes WhatsApp hackt

Die erste Lösung, die wir für Sie haben, ist Cocospy. Cocospy ist eine beliebte, bekannte App zur Telefonüberwachung und Kindersicherung. Es wurde auf Top-Plattformen wie der New York Times, BuzzFeed, LifeWire und Forbes vorgestellt.

Wie Sie wahrscheinlich erraten haben, verfügt Cocospy über eine großartige WhatsApp-Hacking-Funktion. Sie können damit die WhatsApp eines jeden hacken, unabhängig davon, ob er ein iPhone oder ein Android-Handy besitzt. Über eine Million Menschen nutzen die WhatsApp-Hack-Online-Funktion von Cocospy.

Cocospy-All-Inclusive-Telefon-Spionage-Lösung

1.1 Wie können Sie Cocospy Hack WhatsApp auf Android und iOS verwenden?

Die iOS-Version von Cocospy ist ein entferntes, webbasiertes Programm. Das bedeutet, dass Sie keinen Zugriff auf das iPhone oder iPad des Ziels benötigen, um es einzurichten. Es sind keine App-Downloads beteiligt. Stattdessen können Sie Cocospy in jedem Webbrowser einrichten.

Cocospy für iOS funktioniert mit dem iCloud-Konto des Ziels anstelle des Telefons. Das bedeutet, dass die gesicherten WhatsApp-Nachrichten des Ziels regelmäßig für Sie extrahiert werden. Sie können ihre WhatsApp online hacken, ohne Zugriff auf ihr Telefon.

Cocospy kann WhatsApp auch auf den neuesten Android-Smartphones und -Tablets hacken. Sie benötigen zunächst einen kurzen physischen Zugriff auf das Gerät, um Cocospy installieren zu können. Es ist eine 2-MB-App, die ausgeblendet werden kann und im Hintergrund funktioniert, ohne den Akku des Telefons zu entladen.

Die Android-Version von Cocospy Hiermit können Sie die Nachrichten des Ziels lesen und andere WhatsApp-Aktivitäten anzeigen. Es wird mit einem integrierten Keylogger geliefert, der alle auf dem Zieltelefon ausgeführten Tastenanschläge protokolliert, einschließlich der WhatsApp-Nachrichten.

** Achtung: Keine Android-Lösung kann WhatsApp ohne vorherige Softwareinstallation hacken. Wenn ein Dienst oder eine App behauptet, dazu in der Lage zu sein, ist dies eine Lüge, ein Betrug oder ein Versuch, Ihr Gerät mit einem Virus zu infizieren. Lass dich nicht täuschen! **

1.2 Wie man WhatsApp auf dem iPhone hackt

Wie hackt man WhatsApp mit Cocospy, wenn das Ziel ein iPhone oder iPad hat? Hier sind die Schritte, die Sie ausführen müssen:

Schritt 1: Eröffnen Sie ein kostenloses Cocospy-Konto zuerst. Sie benötigen eine E-Mail-ID, die zum Cocospy-Benutzernamen wird.

Cocospy anmelden

Schritt 2: Wählen Sie einen monatlichen Cocospy-Plan. Wählen Sie Basic oder Premium, um WhatsApp auf einem einzelnen iOS-Gerät zu hacken. Zum Hacken mehrerer iOS-Geräte können Sie das Business-Abonnement auswählen.

Schritt 3: Sie erhalten einige Setup-Anweisungen per E-Mail. Sie sind leicht zu folgen. Sie müssen nur die iCloud-Anmeldeinformationen des Ziels eingeben.

cocospy verifiziere icloud

Schritt 4:   Warten Sie dann, bis Cocospy mit dem Gerät synchronisiert ist. Es dauert nur 5 Minuten.

Schritt 5: Sie können sich jetzt von jedem Webbrowser aus beim Cocospy-Dashboard anmelden. Das Dashboard gibt Ihnen einen Überblick über die Telefonaktivität. Den WhatsApp-Web-Hack finden Sie links im Abschnitt „Social Apps> WhatsApp“.

Cocospy Dashboard

1.3 Wie man WhatsApp auf Android hackt

Möchten Sie WhatsApp auf einem Ziel-Android-Gerät mit Cocospy hacken? Befolgen Sie diese einfachen Schritte:

Schritt 1: Holen Sie sich ein Cocospy-Konto. Sie benötigen eine E-Mail-ID für den Benutzernamen.

Cocospy anmelden

Schritt 2: Melden Sie sich für ein monatliches Cocospy-Abonnement an. Sie können wählen, ob Sie mehrere Android-Geräte mit Family oder ein einzelnes Gerät mit Premium hacken möchten.

Schritt 3: Laden Sie die Cocospy-App auf das Zieltelefon herunter. Die App ist nur 2 MB groß. Befolgen Sie die Anweisungen zum Einrichten. Verstecken Sie die App nach Abschluss der Installation.

Installation von Cocospy beenden

Schritt 4: Herzliche Glückwünsche! Sie haben jetzt Zugriff auf die WhatsApp des Ziels. Melden Sie sich von einem beliebigen Webbrowser aus beim Cocospy-Dashboard an. Suchen Sie links nach der Option „Social Apps> WhatsApp“.

1.4 Welche WhatsApp-Aktivität kann Cocospy Ihnen zeigen?

Was zeigt Ihnen Cocospy for WhatsApp? Die App kann Ihnen, wie sich herausstellt, ziemlich viel zeigen:

  • Private Nachrichten: Sie können die privaten Chats des Ziels trotz der End-to-End-Verschlüsselung mit WhatsApp lesen.
  • Gruppenchat: Sie können die Gruppenchat-Nachrichten einer Person lesen, wenn diese Teil einer Gruppe ist.
  • Bilder: Sie können die Bilder des Ziels zur späteren Anzeige auf Ihr Gerät herunterladen. Dies schließt alle Fotos ein, die das Ziel auf WhatsApp gesendet oder dort empfangen hat.
  • Videos: Verfügt das Ziel über einen WhatsApp-Verlauf für die gemeinsame Nutzung von Videos? Sie können ihre Videos herunterladen.
  • Gelöschte Chats: Wenn das Ziel eine bestimmte WhatsApp-Konversation löscht, können Sie sie dennoch von Ihrem privaten Konto aus lesen.
  • Kontakt Informationen: Cocospy kann Ihnen die Kontaktdaten des Ziels anzeigen. Sie können auf WhatsApp sehen, wen sie benachrichtigen, und Details wie deren Namen, Bilder, Stellenbeschreibungen und mehr abrufen.
  • Zeitstempel: Jede WhatsApp-Nachricht wird von einem Zeit- und Datumsprotokoll begleitet. Auf diese Weise wissen Sie, wann ein bestimmtes Gespräch stattgefunden hat.

cocospy-whatsapp-spy-ios

1.5 Cocospy basiert auf modernster Technologie

Es gibt mehrere Gründe, warum Cocospy die beste WhatsApp-Hacking-App ist:

  1. Sie müssen nicht jailbreaken oder rooten

Bei vielen WhatsApp Online-Hack-Lösungen müssen Sie zuerst das Gerät des Besitzers jailbreaken oder rooten. Sie arbeiten sonst nicht. Jailbreaking und Rooting sind schwierig und müssen den Besitzer misstrauisch machen.

Cocospy kann WhatsApp jedoch ohne Rooting und Jailbreak hacken. Nicht viele Apps können das Gleiche. Das Einrichten von Cocospy ist problemlos. Sie benötigen lediglich Ihren Computer oder Ihr Smartphone.

  1. Sie können WhatsApp-Nachrichten ohne Zugriff auf das Zieltelefon hacken

Mit Cocospy können Sie WhatsApp-Nachrichten aus der Ferne hacken. Sie müssen sich nicht im selben Raum wie das Ziel befinden. Die iOS-Version von Cocospy kann über einen Webbrowser remote eingerichtet werden.

Für die Android-Version müssen Sie zuerst einen kurzen physischen Zugriff auf das Gerät haben. Aber danach wird es aus der Ferne funktionieren. Sie können die Android-Version auch mit einem einzigen Klick über das Dashboard deinstallieren, wenn Sie müssen.

  1. Sie können nicht erkannt werden

Wenn Sie das WhatsApp-Konto einer anderen Person hacken möchten, müssen Sie sicherstellen, dass Sie nicht erkannt werden. Andernfalls könnten viele Probleme auftreten. Außerdem kann Ihre Beziehung zum Ziel zerstört werden.

Zum Glück ist Cocospy eine super heimliche App. Die iOS-Version kann nicht erkannt werden, da sie browserbasiert ist und nicht direkt mit dem Telefon des Ziels funktioniert. Die Android-Version kann ausgeblendet werden. Es ist klein, verwendet keinen Telefonakku und ist nicht zu erkennen.

  1. Die App ist erschwinglich und sehr vertrauenswürdig

Sie müssen nicht Hunderte von Dollar ausgeben, wenn Sie ein WhatsApp-Konto hacken möchten. Mit Cocospy können Sie dies zu einem sehr vernünftigen Preis tun. Es kostet nur ungefähr so viel wie das Mittagessen irgendwo.

Beachten Sie außerdem, dass Cocospy eine vertrauenswürdige App ist. Über eine Million Menschen weltweit aus über 190 Ländern nutzen es, um ihre nahen und lieben Menschen im Auge zu behalten.

  1. Sie erhalten mehrere andere Funktionen

Cocospy kann weit mehr als nur WhatsApp hacken. Sie können damit Nachrichten, Social Media-Apps, Webbrowser-Verlauf, E-Mails, Anrufprotokolle, Standorte, Kalenderereignisse und vieles mehr hacken! Sie kommen auf Ihre Kosten.

Möchten Sie Cocospy ausprobieren, bevor Sie es kaufen? Schauen Sie sich das an Cocospy Live-Demo hier!

Lesen Sie auch: Wie man WhatsApp nach Telefonnummer hackt

Teil 2: Wie man WhatsApp-Chat ohne das Telefon des Opfers hackt

Die zweite Lösung, die wir für Sie haben, ist Spyic. Wie Cocospy kann auch Spyic die WhatsApp von jemandem aus der Ferne hacken. Es funktioniert sowohl für Android- als auch für iOS-Geräte.

Spyic wird von Eltern, Arbeitgebern und Menschen in Beziehungen verwendet. Die Benutzerbasis umfasst 5 Kontinente. Spyic wurde in Top-Outlets wie Tom's Guide, LifeHacker, BBC, CNET und The Guardian vorgestellt.

2.1 Spyic kann WhatsApp ohne das Telefon des Opfers hacken

Sie können die iOS-Version von Spyic remote einrichten. Es wird die iCloud-Sicherung des Zielgeräts extrahiert. Folglich können Sie Spyic einrichten und verwenden, um WhatsApp ohne das Telefon des Opfers zu hacken!

Wenn Sie Spyic mit Android-Geräten verwenden möchten, müssen Sie 5 Minuten lang auf das Android-Telefon des Ziels zugreifen, um eine App darauf herunterzuladen. Anschließend können Sie Spyic von jedem Webbrowser aus remote verwenden, ohne auf das Telefon des Opfers zugreifen zu müssen.

Hier sind alle Informationen, die Spyic Ihnen bringen kann:

  • Sie können die privaten und Gruppen-Chats des Ziels lesen.
  • Sie können ihre WhatsApp-Bilder und -Videos anzeigen.
  • Schauen Sie sich die Kontaktliste an.

2.2 Was macht Spyic zu einem guten WhatsApp-Hacking-Tool?

Hier sind einige Gründe, warum Spyic ein großartiges WhatsApp-Hacking-Dienstprogramm ist:

  • Spyic ist super schnell. Sie können es schnell einrichten und in wenigen Minuten mit dem Hacken beginnen.
  • Es funktioniert ohne Jailbreak oder Root.
  • Sie benötigen keine technischen Kenntnisse, um die App zu verwenden.
  • Die App ist sehr diskret und kann nicht erkannt werden.

Schauen Sie sich das an Spyic Live-Demo hier!

Fazit

Wenn Sie WhatsApp-Nachrichten ohne Zugriff auf das Telefon des Ziels hacken möchten, können Sie entweder Spyic oder Cocospy verwenden. Beide Apps sind zuverlässig, vertrauenswürdig und geben Ihnen den Wert Ihres Geldes. Sie können auch von jedem Webbrowser aus verwendet werden!